Internationale PIWI Weinpreis Bewerbung 2017 ist eröffnet

PIWI-Rebsorten, wie Regent, Solaris und Cabernet Blanc sind heute vielen Weinfreunden ein Begriff. Dies ist nicht nur der engagierten Arbeit der Winzer und Händler zu verdanken, sondern auch dem jahrelangen Einsatz von PIWI International e.V.. Bereits seit 17 Jahren fördert der Verband mit mehr als 350 Mitgliedern den Informationsaustausch zwischen Forschung, Rebzucht und Weinbau, um die Verbreitung der pilzwiderstandsfähigen Rebsorten international zu ermöglichen. Da die größte Überzeugungskraft in der Qualität steckt, initiiert PIWI International gemeinsam mit der WINE System AG 2017 nun schon den siebten Internationalen PIWI Weinpreis. Verkostet wird am 20. und 21. Oktober nach der international anerkannten Prüfmethode PAR®; Anmeldeschluss ist der 9. Oktober 2017. Jedes Erzeugnis wird von einem Team aus drei zertifizierten PAR-Verkostern individuell betrachtet und erhält eine Einschätzung seiner handwerklichen und sensorischen Qualität, die hinterher detailliert nachvollzogen werden kann und auch im Qualitätsmanagement der Betriebe wertvolle Dienste leistet. Für den Verbraucher bedeutet die Qualitätsprüfung durch die PAR-Jury eine verlässliche und objektive Einschätzung. Fachhändler und Verkäufer können aufgrund der Analysen zielgerichtet und kompetent Auskunft geben. Weitere Informationen zur Prämierung sowie Terminen und Teilnahmebedingungen unter www.piwi-international.de.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*