Fit durch den Schulalltag mit Mineralwasser

Endlich scheint die Sonne. Doch Hausaufgaben und viele Hobbys – vor allem in den Sommermonaten fordern Kinder körperlich und geistig stark ab. Ernährungswissenschaftlerin Prof. Petra Lührmann rät daher Lehrerinnen und Lehrern, in dieser Zeit ganz besonders auf ein gesundes Trinkverhalten ihrer Schüler zu achten. „Nur, wenn der Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist, werden die Gehirn- und Muskelzellen so mit Sauerstoff versorgt, dass die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit auf einem konstant hohen Niveau bleibt“, erklärt die Ernährungswissenschaftlerin von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Sie empfiehlt bei Hitze mindestens eine Trinkpause pro Unterrichtsstunde einzulegen und Schüler aktiv zum Trinken natürlicher und kalorienfreier Getränke wie Mineralwasser zu motivieren. Unser Redaktionstipp: Getränkehändler sollten Schulen und ihr Personal direkt ansprechen und informieren!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*