„Europa-Bier“ aus Münster und Enschede

„Genuss verbindet!“ Unter diesem Motto brauen die Finne Brauerei aus Münster und Stanislaus Brewskovitch aus Enschede ein grenzüberschreitendes Bier. Pünktlich zum 60-Jährigen Bestehen der Euregio in diesem Jahr stellen die beiden Brauereien ein echt handgemachtes Craft Beer her. Initiiert wurde das Projekt von der Stadt Enschede. Gemeinsam nahmen Peter Schildkamp, Christoph Almering, Geschäftsführer der Euregio sowie die Bier-Experten aus Münster und Enschede in der Finne in dieser Woche die ersten Testschlucke des „Europa-Biers“. Den Sud hatten Finne-Geschäftsführer Florian Böckermann und Rocco Chin von Stanislaus zusammen mit Finne-Brauer Jörn Mertins vor vier Woche in der Bio Craft Beer Brauerei in Münsters Kreuzviertel angesetzt.