Italienische Luxusweingütertour

Eingebettet in einige der einzigartigsten Landschaften der Welt, mit Blick auf Weinberge und die Umgebung, umgeben von Natur und namhaften Weinorten lockt eine einzigartige Weintour. 18 renommierte Weingüter in den sieben schönsten italienische Weinregionen sind angesagt bei der Vereinigung „Grand Wine Tour“. Diese setzt auf Qualitäts-Weintourismus verbunden mit edlen Weinen. Sie bieten ausgezeichnete Gastfreundschaft und Gastronomische Highlights. Aufgezeigt sind die besten Weinregionen des Landes, die als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt sind. Ttraditionelle Restaurants und Wein-Architektur vom Feinsten werden zeitgemäß geboten. Dies ist eine Tour durch die italienische Weinwelt, die alles sprengt. Ein Beispiel und mit dabei: Ceretto. Im Jahr 2000 erst nahm das Weingut in Alba den Betrieb auf. Der Würfel (Il Cubo) zeigt als Entrée eine moderne Glasstruktur, gewährt einen einzigartigen Blick in die Landschaft (Foto), deren Weinberge Teil der Bezeichnung Barolo DOCG sind. Weitere berühmte Namen der „Großen Weintour“ sind Michele Chiarlo in Calamandrana, Umberto Cesari zwischen Emilia und Romagna gelegen oder Villa Sparina in Gavi. Alle Güter und Informationen finden sich auf einer eigenen Website namens www.thegrandwinetour.com. Anschauen und stöbern lohnt sich, wenn auch bislang nur in englischer Sprache