Marzo ist der beste Bartender der Welt 2018

Orlando Marzo aus Melbourne (Bildmitte), Australien, gewann bei der World Class Bartender -Meisterschaft den Titel des besten World Class Bartenders der Welt 2018. In einem Wettkampf, der sechs Monate lang auf fünf Kontinenten ausgetragen wurde und Hunderte von Prüfungen sowie unzählige Cocktails umfasste, setzte er sich gegenüber 10.000 Bartendern aus der ganzen Welt durch. Den Höhepunkt bildete ein viertägiges Finale, bei dem 56 der besten Bartender in der angesagten Kulturmetropole Berlin gegeneinander antraten. Marzos Meister-Cocktails haben die Jury überzeugt. Die Cocktail-Botschafterin für Diageo Global und Jurorin, Lauren Mote: „Alle Finalisten haben eine super Performance abgeliefert, aber Orlando Marzo war noch einmal eine ganze Klasse besser. Der Aperitif mit Zacapa, den er für die ‚Before and After‘-Challenge gemixt hat, war einer der besten Cocktails, den ich je getrunken habe.“ Orlando begann seine Karriere als Barkeeper in Italien und wurde schließlich Barmanager im Restaurant Lûmé in Melbourne, Australien. Auf Marzo wartet nun ein unglaubliches Jahr – er erhält die Chance, als Vertreter von Diageo rund um die Welt zu reisen und dabei maßgeschneiderte Drinks an exotischen und weit entfernen Orten zuzubereiten und als Jurymitglied Wettkämpfe zu beurteilen. Er wird künftig einen festen Platz unter den Branchengrößen einnehmen und als zehntes Mitglied in die World Class Hall of Fame aufgenommen werden.