Neudruck BSI-Broschüre zur Schwangerschafts-Prävention

„Verantwortung von Anfang an!“ Die Schwangerschafts-Präventionsinitiative für eine gezielte Frühaufklärung und Beratung über den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft und Stillzeit geht mit einer Neuauflage 2018 in Höhe von 450.000 Exemplare an den Start. Ab sofort findet die Verteilung der auch inhaltlich aktualisierten Broschüre in ihrer zehnten Auflage sowie von 5.000 Informations-Paketen mit Broschüren und Hinweis-Plakaten an gynäkologische Praxen statt. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, begleitet bereits seit 2014 das Engagement des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ im Rahmen der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit des Bundesverbands der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI).