Weitere Absolventen am Institute of Masters of Beer (IMB)

Die im Jahr 2004 gestartete Ausbildung zum Diplom-Biersommelier beim von Doemens 2013 gegründeten „Institute of Masters of Beer“ (IMB) hat sich von Anfang an sehr erfolgreich entwickelt. Sie steht in der Bierbranche für eine anerkannte und hochwertige Ausbildung. Seit der Gründung 2013 haben sich sechs Ausbildungsinstitute (Doemens, BierkulturHaus, Hops Academy, Arte Bier, Bierbegeisterung, Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz) sowie über 100 Candidates aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Korea und Japan angeschlossen. Am 10. November 2018 wurden nun mit Medea Tapeiner (Italien) und Reini Schenkermaier (Österreich) weitere zwei Biersommeliers feierlich in den Rang eines Certified Member of the Institute of Masters of Beer erhoben. Sie folgen Irina Zimmermann (Deutschland), Norbert Schmidl (Deutschland) und Lukas Harpf (Italien), das letzte Jahr den begehrten Titel erhielten. Mittlerweils befinden sich über 100 Fachleute in diesem mehrjährigen Ausbildungsprogramm. Wer sich anmeldet, erhält zunächst den Status „Candidate of the Institute of Masters of Beer“. Nach insgesamt zwölf Präsenzschulungen, vier Hausarbeiten, bestandener Prüfung, abgegebener Abschlussarbeit und erfolgreichem Kolloquium steigt der Candidate zum Member auf. Weitere Informationen unter: www.mastersofbeer.org.