Marzo ist der beste Bartender der Welt 2018

Orlando Marzo aus Melbourne (Bildmitte), Australien, gewann bei der World Class Bartender -Meisterschaft den Titel des besten World Class Bartenders der Welt 2018. In einem Wettkampf, der sechs Monate lang auf fünf Kontinenten ausgetragen wurde und Hunderte von Prüfungen sowie unzählige Cocktails umfasste, setzte er sich gegenüber 10.000 Bartendern aus der ganzen Welt durch. Den Höhepunkt bildete ein viertägiges Finale, bei dem 56 der besten Bartender in der angesagten Kulturmetropole Berlin gegeneinander antraten. Marzos Meister-Cocktails haben die Jury überzeugt. Die Cocktail-Botschafterin für Diageo Global und Jurorin, Lauren Mote: „Alle Finalisten haben eine super Performance abgeliefert, aber Orlando Marzo war noch einmal eine ganze Klasse besser. Der Aperitif mit Zacapa, den er für die ‚Before and After‘-Challenge gemixt hat, war einer der besten Cocktails, den ich je getrunken habe.“ Orlando begann seine Karriere als Barkeeper in Italien und wurde schließlich Barmanager im Restaurant Lûmé in Melbourne, Australien. Auf Marzo wartet nun ein unglaubliches Jahr – er erhält die Chance, als Vertreter von Diageo rund um die Welt zu reisen und dabei maßgeschneiderte Drinks an exotischen und weit entfernen Orten zuzubereiten und als Jurymitglied Wettkämpfe zu beurteilen. Er wird künftig einen festen Platz unter den Branchengrößen einnehmen und als zehntes Mitglied in die World Class Hall of Fame aufgenommen werden.

Weiterlesen

Tiki à la Nordic für Bartender

Tiki-Kultur vom Feinsten: Vom 16. bis 18. September 2018 lädt Purveyor of Unique Experiences und Mitinhaber von Drifter Spirits Karim Fadl zu Tiki by the Sea nach Fregene, einem Strandort in der Nähe Roms. Zu Füßen der ewigen Stadt widmet man sich hier zwei Tage lang ausschließlich der Tiki-Cocktail-Kultur – jenem Stil, der noch heute den Trend 50er-Jahren feiert und beispielsweise in Form von kunstvoll exotischen Tiki Mugs auf den Bartresen stattfindet. Beim zweitägigen Symposium für Bartender werden in Vorträgen und Workshops, Geschichte, Hintergründe und moderne Adaptionen des Tiki aufzeigt. Das Event, welches im vorigen Jahr Europa-Premiere gefeiert hat, wird 2018 zum ersten Mal von Linie Aquavit begleitet – mit einem Workshop von der internationalen Bargröße Monica Berg zum Thema Nordic Tiki und einem abendlichen Segeltörn. Bis zum 27. Juli 2018 kann man sich anmelden über Importeur Eggers & Franke in Bremen.

Weiterlesen

World Class Bartender of the Year 2017 gekürt

Kaitlyn Stewart (Foto) aus Kanada ist „World Class Bartender of the Year 2017”. Zum neunten Mal in Folge wurde der beste gekürt. Stewart stammt aus der Bar „Royal Dinette“ in Vancouver, Kanada, und mixte sich in Mexico City an die Spitze des international ausgetragenen Wettbewerbs. Für Deutschland trat Sven Goller („Das schwarze Schaf“, Bamberg) an. In der Signature Challenge stellte er seine Bar, die gehobene Trinkkultur in Bamberg vor und mixte sich mit großem Können und viel Leidenschaft durch die verschiedenen Disziplinen. Im nächsten Jahr und damit zum 10-jährigen Jubiläum finden die World Class Global Finals zum ersten Mal in Berlin statt.

Weiterlesen

Barkeeper-Wettbewerb mit Gin Mare

Gin Mare lädt deutsche Bartender nach Berlin, Düsseldorf und München im Rahmen seines internationalen Cocktailwettbewerbs Mediterranean Inspirations 2017 vorab zu hochwertigen Image-Events ein. Um Gin Mare Mediterranean Inspirations in der deutschen Bar-Szene noch bekannter zu machen, veranstaltet Reidemeister & Ulrichs die Image-Events unter dem Namen „The Mediterranean Route“. Los geht es in Berlin am 8. Mai 2017 in der Booze Bar. Am 9. Mai präsentiert Marius Köhne (Little Link, Köln), deutscher Finalist der Mediterranean Inspirations 2016 im Medienhafen Düsseldorf. Am 10. Mai 2017 empfängt Roman Kern, Barchef von Sophia’s Bar & Restaurant alle interessierten Bartender im Charles Hotel in München. In jeder Location findet ein zweistündiges Gin-Seminar von Matthias Knorr, Inhaber der Barschule München, statt. Anmeldung unter ginmare@ruu.de erforderlich wie auch zur Mediterranean Inspirations Competition 2017. Noch bis zum 5. Juni 2017 können sich Bartender aus Deutschland für den eigentlichen Cocktailwettbewerb online registrieren. Sie müssen drei Cocktailkreationen zu den Themen „Mediterraner Gin & Tonic“, „Mare Nostrum Cocktail“ sowie „Gastro-Bartender Drink“ einreichen – zur Anmeldung hier unter www.mediterraneaninspirations.com/2017/#/signup. Die acht besten Bewerber fliegen am 19. Juni 2017 nach Barcelona zum deutschen Vorentscheid. Das globale Finale findet vom 3. bis 6. September 2017 in der Villa Mare auf Ibiza statt.

Weiterlesen

Wer ist der Beste am Brett?

Diplomático World Tournament sucht in 40 Ländern nach dem talentiertesten Bartender der Welt. Ron Diplomático – in Deutschland bekannt als Rum Botucal – sucht weltweit nach den besten Bartendern und größten Rumliebhabern. Es gilt mit Technik, Charme und Liebe zum Detail das eigene Können kreativ unter Beweis zu stellen und sich über Venezuela nach London an die Weltspitze zu mixen. Ab sofort bis zum 30. September 2016 können sich auch Bartender aus Deutschland über die Seite www.diplomaticoworldtournament.com mit einem kurzen Video ihrer persönlichen Kreation bewerben und sich ihre Chance auf den Titel „Diplomático’s World Best Bartender“ sowie einem Preisgeld in Höhe von 10.000 USD sichern. Eine Jury entscheidet, welche Bewerbungen es in die nationalen Workshops im Herbst schaffen und sich für das nationale Finale im Januar 2017 qualifiziert. Der beste deutsche Bartender sichert sich seinen Platz für das kontinentale Halbfinale und ein Ticket nach Venezuela im April 2017. Nur 13 Bartender können in das Weltfinale in London im Juni 2017 einziehen. Den ersten drei Plätzen winken neben Ruhm und Ehre eben auch Geldpreise. Importeur Sierra Madre in Hagen verantwortet seit der Markteinführung 2012 den Vertrieb und die Vermarktung von Rum Botucal in Deutschland.

Weiterlesen