Rueda mit Rekordlese und neuer CI

Rekordlese im spanischen Weinbaugebiet Rueda! Die diesjährige Lese ergab ein Ergebnis von rund 130 Millionen Kilogramm Trauben. Nach 2016 ist dies erst das zweite Mal, dass über 100 Millionen Kilogramm gelesen wurden. Spaniens beliebteste Weißweinregion wächst, aber nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ. Bereits im Sommer wurde eine Lese von sehr guter Qualität prognostiziert, viele Winzer bestätigen nun diesen Eindruck. Aktuell hat die D.O. Rueda eine Runderneuerung der CI und damit verbunden des Logos vorgenommen: In grau und gelb mit großem R als Mittelpunkt schafft es nun eine schnelle Wiedererkennung. Das typische Verdejo-Grün bleibt erhalten und zieht sich weiterhin durch die CI der D.O. Rueda. Insgesamt soll die neue CI „Modernität, Jugend, Eleganz und Nähe ausdrücken“ so General Direktor Santiago Mora.

Weiterlesen